• kurse_01.jpg
  • kurse_02.jpg
  • kurse_03.jpg
  • kurse_04.jpg
  • kurse_05.jpg
  • kurse_06.jpg

Versicherung

für Sport- und Freizeittaucher!

Die wichtigsten Leistungen im Überblick:

card 2
  • Weltweit professionelles Notfall­management
  • Speicherung medizinischer Daten
  • Auslandsreise­kranken­versicherung
  • Tauchunfall­versicherung
facebook_page_plugin

Tauchen kann man bei uns gut lernen.

Wir bilden Euch auf Wunsch nach den Richtlinien folgender Verbände zum Open Water Diver (OWD) aus:

SSI, PADI, CMAS, IANTD….

Ein guter Taucher wird man durch einen (oder mehrere) gute Tauchlehrer und vor allem eigenes Mittun. Wie der Verband heißt, das ist wirklich sekundär.

Welches ist nun der Beste? Keiner! Erzählt uns von Euren Wünschen und Plänen und lasst Euch beraten. Gemeinsam wählen wir den für Euch geeigneten Verband aus. Das ist einfacher, als wenig zielführende Standards zu studieren.  Hier stehen Euch Jahrzehnte Erfahrung in der Tauchausbildung zur Seite.

Aktuell ist es die Richtlinie von SSI, welche wir hauptsächlich ausbilden im Sporttauchbereich.

Unsere Kurse finden individuell gestaltet statt. Wir sprechen die Termine gemeinsam ab.  Es hat sich als zielführender erwiesen, als vorgegebene Termine zum Tauchkurs festzulegen, welche dem Schüler Probleme bereiten.

Unsere Tauchlehrer haben nur zwei Arme, deshalb nehmen sie auch maximal nur zwei Schüler mit ins Wasser. Ihr erfahrt individuelle Betreuung und Aufsicht, in der auf Belange des Einzelnen eingegangen werden kann.

Überhaupt der Tauchkurs:

Er setzt sich aus Theorie und Praxis zusammen. Die Theorie wird, dem Zeitgeist entsprechend, weitestgehend autodidaktisch mit den bereitgestellten Lehrmaterialien durchgeführt. Natürlich sollen ungeklärte Fragen hier mit unseren Ausbildern besprochen und geklärt werden.

Die Praxis beginnt in der Schwimmhalle oder Schwimmhallenähnlichen Bedingungen. Anschließend wird die Freiheit gekostet.

Wir trauen uns nach dem Erwerb gewisser Grundfertigkeiten gemeinsam raus in die Natur.

Die Zeit, die ein normaler Mensch für einen Tauchkurs benötigt, liegt so bei etwa 45 Stunden. Der normale OWD Kurs kostet aktuell (Juni 2016) 359,- Euro.

Für den Kurs werden alle nötigen Tauchutensilien kostenfrei leihweise zur Verfügung gestellt. Bitte vor unseren Kursen NICHTS kaufen! Eigenes schon vorhandenes Material kann benutzt werden.

Zum Schluss eine kleine Denkaufgabe: Kann ein ordentlicher Tauchkurs unter 250 Euro kosten?

Firmenevent Schnuppertauchen

D I E etwas andere Firmenfeier - wir organisieren für Sie einen Ausflug Unterwasser - Profis begleiten Sie und Ihre Mitarbeiter - die feuchtfröhliche Firmenfeier die einen  T I E F E N  Eindruck hinterlässt

Kontakt:

Tauchtreff Dresden
Dorn­blüth­strasse 19
01277 Dres­den

Phone:  +49  (351)  31 09 120
Fax:      +49  (351) 31 09 120
Email:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr  10:00 Uhr - 18:30 Uhr
Mittwoch  Ruhetag
Sa  09:00 Uhr - 13:00 Uhr



Was bieten wir ?

Tauchausbildungen nach internationalen Standards vom Schnuppertauchen bis zum Höhlen- Tec Tauchen Tauchreisen - Events - Tauchshop - Equipmentverleih Wartung - Service - Atemregler Revision . . .