• header_tec_01.jpg
  • header_tec_02.jpg
  • header_tec_03.jpg
  • header_tec_04.jpg
  • header_tec_05.jpg
  • header_tec_06.jpg
  • header_tec_07.jpg
  • header_tec_08.jpg
  • header_tec_09.jpg

Versicherung

Die Dive Card von aqua med – DAS Rundum – Sicherheitspaket für Sporttaucher

(aqua med ist eine Marke der Medical Helpline Worldwide GmbH mit Sitz in Bremen.)

Die Leistungen im Überblick:

  • 24h ärztliche Notruf – Hotline weltweit!
  • Professionelles deutschsprachiges Notfall – Management!
  • Möglichkeit der Hinterlegung persönlicher medizinischer Daten!
  • Tauchunfall – Versicherung (incl. der Übernahme der Kosten für Druckkammer – Behandlungen)!
  • Auslandsreise – Krankenversicherung (bis 56 Tage je Reise)!
  • Taucher – Privat - Haftpflichtversicherung

Hier Kannst Du Deine Dive Card beantragen:card 2

facebook_page_plugin

Ein­steiger cave diving

Was erwartet einen Sport­taucher beim Höh­len­tauchen?

Klare Sicht und eine Welt voll kleiner und großer Wun­der. Aber Vor­sicht! Diese Spielart des Tauchens bein­hal­tet ein gehöriges Sucht­po­ten­tial.

Der Cav­ern Kurs ist ein Anfängerkurs für Höh­len­taucher. So wie auch der mutig­ste Men­sch nicht ein­fach ein Tauchgerät nehmen kann und ohne aus­re­ichende Aus­bil­dung und Erfahrung Tauch­lehrer spie­len sollte muss man sich das auch beim Höh­len­tauchen vorstellen. Ein guter Höh­len­taucher wird man nicht in einem einzi­gen Kurs oder gar an einem Woch­enende. Übrigens da kommt der Sucht­fak­tor mal pos­i­tiv zum Tra­gen.

Die meis­ten Taucher wollen eine rasche Wieder­hol­ung der phan­tastis­chen Ein­drücke eines solchen Erlebnisses.

Grundvoraus­set­zun­gen für Höh­len - Tauchkurse

Erfahrener Sport­taucher, AOWD / CMAS ** oder äquiv­a­lentes Brevet eines weltweit anerkan­nten Tauchver­ban­des mit min­destens

75 gel­og­gten Tauchgän­gen
Aktuelle Tauch­sportärztliche Unter­suchung
Trock­en­taucher, mit mehr als 10 absolvierten Trock­en­tauchgän­gen
Nacht­tauchgänge /​min­destens zwei (dann weißt Du, ob Du bei Dunkel­heit Prob­leme hast)
Eis­tauchgänge /​min­destens zwei (dann weißt Du, ob Du Prob­leme hast, wenn der Auf­stieg zur Wasser­ober­fläche nicht möglich ist)
Team­fähigkeit, Diszi­plin und Ehrlichkeit


Die Min­destanforderun­gen an Dein Tauch­ma­te­r­ial:
Drei Lam­pen, mindestens bei aus­re­ichen­der Bren­ndauer (auch ­bei den Ersat­zlam­pen). Jeder Taucher führt min­destens ein Safe­tyreel mit. Min­destens zwei getren­nte Atem­gassys­teme mit Kalt­wasser­tauglicher Tech­nik.
Absper­rbare Brücke oder eben getrennt zwei Flaschen
Tauch­com­puter und Finime­ter

In unseren Kur­spreisen sind Gase und Ver­lei­haus­rüs­tung nicht enthal­ten. Wenn Euch Aus­rüs­tung fehlt (Dop­peltank, Regler etc) dann könnt Ihr (außer Tauch­com­puter) alles bei uns leihen.

 

Firmenevent Schnuppertauchen

D I E etwas andere Firmenfeier - wir organisieren für Sie einen Ausflug Unterwasser - Profis begleiten Sie und Ihre Mitarbeiter - die feuchtfröhliche Firmenfeier die einen  T I E F E N  Eindruck hinterlässt

Kontakt:

Tauchtreff Dresden
Dorn­blüth­strasse 19
01277 Dres­den

Phone:  +49  (351)  31 09 120
Fax:      +49  (351) 31 09 120
Email:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Mo & Fr  10:00 Uhr - 18:30 Uhr
Sa  09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Dienstag Mittwoch Donnerstag geschlossen.
   

Es besteht auch außerhalb der Ladenbesetzung die Möglichkeit über Mails Anfragen und Wünsche zu äußern oder ihr benutzt den Anrufbeantworter.



Was bieten wir ?

Tauchausbildungen nach internationalen Standards vom Schnuppertauchen bis zum Höhlen- Tec Tauchen Tauchreisen - Events - Tauchshop - Equipmentverleih Wartung - Service - Atemregler Revision . . .